FSV Grün-Weiss Blankenhain e.V.

A-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 15.ST

SV 21 Marlishausen   SG TSV 1864 Magdala
SV 21 Marlishausen 2 : 3 SG TSV 1864 Magdala
(0 : 0)
A-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   15.ST   ::   31.03.2019 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Carlo Bartholmeß, Till Berger, Manuel Staatz

Assists

2x Till Berger, Manuel Staatz

Gelbe Karten

Carlo Bartholmeß

Zuschauer

65

Torfolge

0:1 (49.min) - Till Berger per Elfmeter (Manuel Staatz)
0:2 (59.min) - Carlo Bartholmeß (Till Berger)
0:3 (61.min) - Manuel Staatz (Till Berger)
1:3 (75.min) - SV 21 Marlishausen
2:3 (80.min) - SV 21 Marlishausen

Der sechste Sieg in Folge

Am Ende stand der Sieg, am Ende waren es wieder 3 Punkte und am Ende war es der sechste Sieg in Folge. Glückwunsch an die Truppe von Cheftrainer Danny Bartholomes. Mittendrin statt nur dabei auch wieder Arthur Fischer und Paul Möhwald. Sie bekamen beide einen Platz in der Startformation und machten ihre Sache wieder absolut top. Auf dem engen Geläuf in Elxleben hatten unsere Jungs aber so ihre Anlaufschwierigkeiten. Die Partie begann sehr zerfahren. Der Gastgeber störte zeitig den Spielaufbau, so kamen die Bartholomes-Schützlinge überhaupt nicht in ihr Spiel. Chancen ergaben sich in der ersten Hälfte auch. Zwei an der Zahl, der Rest war Stückwerk. Die erste hatte Kapitän Manuel Staatz, doch sein Schuß konnte der Keeper an den Außenpfosten lenken. Die zweite hatte Carlo Bartholmeß, nach Rückpass von Manuel Staatz, schiebt Carlo den Ball am rechten Pfosten vorbei. Doch die allergrößte Möglichkeit besaß der Gastgeber in der 30 Spielminute. Nach einem Foulspiel auf Höhe des 16 Meterraumes zeigt Schiedsrichter Hans-Dieter Mecklenburg auf den Punkt. Elfmeter für die Hausherren. Was für eine Möglichkeit um in Führung zu gehen. Ein langer Anlauf, ein straffer Schuß ......... doch Keeper Marius Franz parriert diesen Schuß in absoluter Oliver Kahn-Manier!!!!! Alle Achtung, Respekt. Mit dieser Parade puschte Marius sein komplettes Team um endlich mehr zu tun und mehr aus ihren Möglichkeiten zu machen. Und so begann auch die zweite Hälfte. Bereits nach vier gespielten Minuten dringt unser Kapitän MS14 in den Strafraum ein und wird unsanft von den Beinen geholt. Dem Schiedsrichter bleibt da keine andere Wahl und zeigt auf den Punkt. Den Ball schnappt sich Till Berger und er versenkt den Ball zur 0:1 Führung.(siehe Foto) Minuten später ist Till Berger auf der rechten Seite durch. Sein Pass findet Carlo Bartholmeß der am kurzen Pfosten zur 0:2 Führung einschiebt. Dann ist es MS14 selbst der das 0:3 herstellt. Die Spieleröffnung kommt von Hagen Klauer auf Till Berger und Till passt auf den mitgelaufenen Manuel Saatz der den Ball unhaltbar einschiebt. Die Gastgeber kommt in der 75 Spielminute zum 1:3 und in der 80 Spielminute sogar noch zum 2:3 heran. Es schien, als sollte es doch noch zum Punktgewinn reichen, doch die Bartholomes, Klauer &Co hielten stark dagegen und verteidigten die 3 Punkte bis zum Schluß. 


Quelle: Riccardo Bartholmeß

Fotos vom Spiel