FSV Grün-Weiss Blankenhain e.V.

Testspiel gegen FSV Großbreitenbach endete 1:1-Unentschieden

Volker Anding, 13.02.2019

Testspiel gegen FSV Großbreitenbach endete 1:1-Unentschieden

Das ursprünglich für den 16.02.2019 geplante Vorbereitungsspiel beim FSV Großbreitenbach wurde nach Blankenhain verlegt, da auf dem Kunstrasenplatz in Großbreitenbach noch eine 30-cm-Schneedecke liegt. Blankenhains Trainer Heiko Schaarschmidt musste am Samstag auf mehrere Aktive verzichten; so fehlten neben den beiden Torhütern Martin Appelstiel und Oliver Sternberg auch Bennet Gotsch, Christoph Hause, Remo Minks, Lucas Sorge, Martin Trinkler und David Voll.

Die Partie, die auf dem Hartplatz ausgetragen und von 70 Zuschauern besucht wurde, bestimmten in der Anfangsphase die Hausherren und hatten durch Oliver Lange und Tobias Simla mehrere gute Einschussmöglichkeiten. Aber auch der Kreisoberligist erarbeitete sich gute Chancen, im Abschluss agierte er aber zu ungenau. Torlos ging es in die Halbzeitpause.

Im zweiten Abschnitt der sehr fair geführten Partie ging der Gast durch Thomas Langguth in Führung. Nach langem Einwurf von Tobias Simla spitzelte Maik Hofmann den Ball am Gäste-Torhüter vorbei, so dass Paul Anding unbedrängt zum Ausgleich einschieben konnte. Zuvor hatte er ebenfalls eine Riesenchance, zog aber zu zentral ab. In der letzten Viertelstunde hatten die Löwen reichliche Gelegenheiten zur Führung, doch gegen die in der Defensive gut organisierte Gäste-Elf fand man kein Mittel mehr. So blieb es beim 1:1-Unentschieden.

 

Aufstellung:
Misewitsch – Kohlmann, Kirchner, Reuße (C), Tappe - Rieth, F. Schaft - D. Schaft (ab 60. Hofmann), Simla, Lange (ab 75. Bartholmeß) – Harant (ab 46. Anding)


Zurück