Integration durch Sport

D-Junioren : Spielbericht Kreisliga, 16.ST (2013/2014)

SV Germania Ilmenau II   FSV GW Blankenhain
SV Germania Ilmenau II 5 : 2 FSV GW Blankenhain
(1 : 0)
D-Junioren   ::   Kreisliga   ::   16.ST   ::   10.05.2014 (09:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Giovanni-Luici Lüben, Lukas Kiefer

Zuschauer

25

Torfolge

1:0 (16.min) - SV Germania Ilmenau II
1:1 (31.min) - Lukas Kiefer
2:1 (36.min) - SV Germania Ilmenau II
2:2 (44.min) - Giovanni-Luici Lüben
3:2 (53.min) - SV Germania Ilmenau II
4:2 (55.min) - SV Germania Ilmenau II
5:2 (58.min) - SV Germania Ilmenau II

Gute Leistung, aber dumme Gegentore

Die Blankenhainer starteten recht vielversprechend in die Partie. In erster Linie war es Lukas Pfeifer der die beiden Angreifer Lukas Dornberger und Giovanni Lüben immer wieder in Szene setzte, doch sie scheiterten genau so am Gäste-Torwart wie er selbst. Der Gast nutzte im ersten Abschnitt dann doch die erkennbaren Schwächen der Hintermannschaft und erzielte die Führung, mit der es in die Kabine ging.
Blankenhains Coach Robert Misewitsch erklärte seinen Jungs, dass hier nichts verloren ist und ganz einfach weiter gefightet werden muss. Dass tat man auch und in der 1. Minute der zweiten Hälfte gelang Lukas Dornberger der Ausgleichstreffer. Aber wenig später ging ein Abwehrversuch „daneben“, die Ilmenauer führten erneut. Doch wieder konnte ausgeglichen werden, Giovanni Lüben setzte konsequent nach und markierte das 2:2. Doch in der Folge ließ die Konzentration nach, das führte zu Ballverlusten und durch teils unnötige Treffer kam der Gast zu einem 5:2-Erfolg.