FSV Grün-Weiss Blankenhain e.V.

B-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga - Staffel 1, 6.ST

SG GW Blankenhain   FC Empor Weimar 06
SG GW Blankenhain 6 : 0 FC Empor Weimar 06
(2 : 0)
B-Junioren   ::   Kreisoberliga - Staffel 1   ::   6.ST   ::   31.10.2019 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Ben Neefe, 2x Carlos Kühnemund, Ferdi Aksoy, Paul Möhwald

Assists

2x Arthur Fischer, Ben Neefe

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (17.min) - Ferdi Aksoy (Arthur Fischer)
2:0 (24.min) - Ben Neefe
3:0 (60.min) - Ben Neefe
4:0 (62.min) - Paul Möhwald per Elfmeter (Ben Neefe)
5:0 (68.min) - Carlos Kühnemund (Arthur Fischer)
6:0 (70.min) - Carlos Kühnemund

Endlich wieder ein Dreier

Die Schützlinge von Jens Kühnemund fuhren heute ihren zweiten Saisonsieg ein und gewannen gegen die Gäste von Empor Weimar mit 6:0. Nach einer viertelstündigen Abtastphase nahmen die Grün-Weißen das Heft in die Hand. In der 17. Minute wurde Arthur Fischer auf der rechten Seite geschickt, seine präzise Flanke fand mit Ferdi Aksoy in der Mitte seinen Abnehmer, welcher volley ins Netz traf. Nur 7 Minuten später zog Ben Neefe aus der zweiten Reihe einfach mal ab, sein Schuss landete nach abgerutschter Schienbeinabwehr vom Gäste-Keeper im Tor - 2:0. Empor danach mit der ersten Torannährung, deren Schuss landete zum Glück knapp über dem Kasten. Kurz vor der Halbzeit dann noch eine Chance für die Grün-Weißen. Carlos Kühnemund traf nach Fernschuss aber nur den Querbalken. Danach war erstmal Halbzeit.

Den zweiten Durchgang eröffnete erneut Carlos Kühnemund mit einem Lattenkracher. Ab der 50. Minute gerieten die Blankenhainer in eine kurze Schwimmphase, fingen sich aber recht schnell wieder. In der 60. dann Ben Neefe mit seinem zweiten Treffer zum 3:0. Er zog von der 16er Kante ab und traf ins linke Eck. Zwei Minuten später wird Ben dann im 16er gefällt, den fälligen Strafstoß verwandelt Paul Möhwald sicher vom Punkt. In der 68. Minute belohnte sich dann Carlos Kühnemund endlich selbst mit seinem ersten Treffer. Er spielte rechts raus auf Arthur, welcher den Ball sofort wieder in die Mitte zu Carlos brachte. Sein Schuss kullerte mit etwas Glück abgefälscht vom Gäste-Keeper neben den Pfosten ins Tor. Quasi mit dem Schlusspfiff stellte dann erneut Carlos Kühnemund mit seinem zweiten Treffer den 6:0 Endstand her. 

Die Gäste aus Weimar, welche größtenteils nur mit langen Bällen agierten und kaum eine Großchance hatten, bissen sich zudem am Blankenhainer Schlussmann Hallmeyer die Zähne aus. Er hielt hinten mit einer starken Leistung am heutigen Tage seinen Kasten dicht.


Fotos vom Spiel