FSV Grün-Weiss Blankenhain e.V.

DEUTSCHER STREETSOCCER MEISTER 2019

Riccardo Bartholmeß, 01.08.2019

DEUTSCHER STREETSOCCER MEISTER 2019

 

Luisa, Luise, Julie und Saphira sind Deutscher Streetsoccer Meister 2019 in ihrer Altersklasse w14-17!!!

Nach dem bereits 2015 Mannschaften des FC Einheit Bad Berka erfolgreich an der Streetsoccer Meisterschaft in Prora-Insel Rügen teilgenommen haben, damals wurden Lena Krombholz, Jessy Geist und Angelina Dorn Deutscher Meister im Streetsoccer der Altersklasse w6-10, machten sich dieses Jahr Luisa Golm, Luise Baumbach, Julie Mock und Saphira Höne auf zum Bundesfinale nach Prora.

Über das Qualifikationsturnier am 08.03.19 in Apolda hatten sie sich als Sieger für das Thüringer Landesfinale am 10.03.19, ebenfalls in Apolda, qualifiziert. Beim Landesfinale belegten sie den zweiten Platz ihrer Altersklasse, welcher zur Teilnahme am Bundesfinale vom 24.07. – 28.07.19 auf der Insel Rügen berechtigt. Neben dem Streetsoccer Turnier standen in den vier Tagen viele neue Eindrücke und Workshops rund um das Thema FairPlay auf dem Programm.

Am Freitag war es dann soweit und das Turnier der Alterklasse w14-17 stand auf dem Plan. Insgesamt hatten sich 25 Teams für das Bundesfinale qualifiziert, so dass in 5 Gruppen á 5 Mannschaften im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt wurde. Die Spieldauer im „Soccer-Käfig“ beträgt nur 3 intensive Minuten und es stehen sich jeweils 3 Teammitglieder gegenüber. FairPlay  und der Spaß steht im Vordergrund. Ihre 4 Vorrundenspiele konnten sie alle samt gewinnen (2:0, 4:1, 3:2 und 7:0). Somit hatten sie sich für das Viertelfinale qualifiziert. Hier wartete ein bekannter auf sie. Mädels des 1. FFV Erfurt waren ebenfalls zahlreich nach Prora gereist und eines dieser Team stand ihnen nun gegenüber. Doch sie ließen dem Gegner keine Chance und gewannen ungefährdet mit 3:0.

Damit stand nun das Halbfinale gegen starke Mädels von Motor Altenburg an. Schnell konnten sie mit 2:0 in Führung gehen und hatten das Spiel im Griff. Ehe der Gegner durch einen Doppelschlag auf 2:2 ausgleichen konnte. Doch schon im Gegenangriff erhöhten unsere Mädels wieder auf 3:2. Das Ergebnis konnten sie bis zum Schlusspfiff halten, waren überglücklich und hatten den nicht geglaubten Sprung ins Bundesfinale geschafft. Die Finalspiele aller Altersklassen wurden am Samstagabend in der Soccerarena vor 1000 begeisterten Zuschauern hintereinander gespielt. Alle Terams wurde lautstark angefeuert und es war für jeden ein einmaliges Erlebnis hier dabei sein zu können. Und endlich war es soweit….das große Finale stand an und unsere 4 Mädels waren ganz schön aufgeregt. Doch dies ließen sie sich nicht anmerken und legten los wie die Feuerwehr. Führten schnell mit 3:0, ehe sie dann das 3:1 hinnehmen mussten. Doch dann legten sie noch einen Treffer zum 4:1 nach. Dann machte auch Sekunden vor dem Ende der 4:2 Anschlusstreffer der Gegner nichts mehr aus.

Sie hatten es geschafft……….4:2 gewonnen und sind zu Recht neuer Deutscher Streetsoccer Meister 2019. Mädels……wir sind wahnsinnig stolz auf euch!!!! Es hat Spaß gemacht euch beim spielen zuzuschauen. Ein Erlebnis, an das wir noch lange, voller Stolz und Euphorie, denken werden ;))))   


Quelle:Jeannine Rothe