Fußballspiele finden bis zum 04. Oktober 2020 ohne Zuschauer statt

Volker Anding, 29.09.2020

Fußballspiele finden bis zum 04. Oktober 2020 ohne Zuschauer statt

In den letzten Tagen hat sich im Kreis Weimarer Land das Coronavirus weiter ausgebreitet, Daraufhin hat die Landrätin mit Wirkung vom 16.09.2020 eine Allgemeinverfügung erlassen, die u. a. auch Auswirkungen auf die Sportveranstaltungen in unserem Kreis hat.

Darin heißt es:
Sportveranstaltungen einschließlich des Trainingsbetriebes sind erlaubt,  Zuschauer sind aber nicht zugelassen.

Bei Veranstaltungen von Vereinen unter freiem Himmel sind max. 50 Personen erlaubt, diese werden im Männerbereich mit Spielern beider Mannschaften, Trainern, Betreuern, Schiedsrichter und Ordnern erreicht. Somit können hier keine Zuschauer die Veranstaltung, sprich das Fußballspiel, besuchen. Im Nachwuchsbereich ist es möglich, dass Eltern, die ihre Kinder zu den Spielen begleiten, mit in das Sportgelände dürfen. Der gastgebende Verein hat aber dafür Sorge zu tragen, dass die Zahl von 50 Personen nicht überschritten wird.

Alle Anwesenden haben ihre Kontaktdaten zu hinterlegen (Name, Wohnanschrift, Telefonnummer).

Diese Verfügung gilt bis einschließlich 04.10.2020. Sie gilt nicht für die Stadt Weimar und die beiden anderen Landkreise (LK Saalfeld-Rudolstadt und Ilmkreis) unseres KFA.

Wir bitten alle Mitglieder, Eltern und Zuschauer um die Einhaltung der Allgemeinverfügung. Ein weiteres Ausbreiten des Coronavirus könnte die Verlängerung dieser Verfügung bedeuten, was keineswegs in unser aller Interesse liegt.

Der Vorstand