Integration durch Sport

F-Junioren : Spielbericht Kreispokal, AF (2012/2013)

SV 95 Ballstedt   FSV GW Blankenhain
SV 95 Ballstedt 4 : 5 FSV GW Blankenhain
(1 : 1)
F-Junioren   ::   Kreispokal   ::   AF   ::   03.10.2012 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Ben Hörcher, 2x Carlos Kühnemund, Louis Meister

Zuschauer

45

Torfolge

0:1 (07.min) - Louis Meister
1:1 (17.min) - SV 95 Ballstedt
1:2 (41.min) - Ben Hörcher per Elfmeter
2:2 (42.min) - SV 95 Ballstedt per Elfmeter
2:3 (43.min) - Carlos Kühnemund per Elfmeter
3:3 (44.min) - SV 95 Ballstedt per Elfmeter
3:4 (45.min) - Ben Hörcher per Elfmeter
4:4 (46.min) - SV 95 Ballstedt per Elfmeter
4:5 (47.min) - Carlos Kühnemund per Elfmeter

Entscheidung fällt vom Punkt

Da waren sie nun unterwegs unsere F-Junioren in Richtung Ballstedt. Pünktlich angekommen, standen plötzlich vier Mannschaften da und alle wollten 10.30 Uhr spielen. In Ballstedt ist dies aber nicht möglich, (es gibt nur ein paar Kleinfeldtore) weil ...wir haben ja nicht soviel Geld wie ihr in Blankenhain..". Diese Antwort bekam Trainer Jens Kühnemund von einem Verantwortlichen zu hören auf seine Frage .,.. warum stellen wir nicht noch ein paar Tore hin und spielen parallel. Egal, kurzer Hand wurde alles über den KFA geklärt und jüngsten begannen zu spielen. Auf gings Richtung Viertelfinale. In der ersten Hälfte Einbahnstraßenfußball. Hier hätte sich Kimi Stephan berühmt schießen können, aber leider blieb sein Torjubel aus. Besser machte es Capitano Louis Meister. Einen Abschlag von seinen Keeper nimmt er gekonnt runter, kurze Drehung, zwei Ballstedter ausgenommen und es heißt 0:1 für die Löwen. Kurz vor der Halbzeit ein Angriff der Hausherren über rechts. In Blankenhains Hintermannschaft herrscht ein wenig Unordnung und promt steht es 1:1. Nichts Nennenswertes aus Halbzeit zwei und der Verlängerung und so geht es ins Neunmeterschießen. Das 1:2 macht Ben Hörcher, der Gegner trifft zum 2:2, das 2:3 macht Carlos Kühnemund, der Gegner trifft zum 3:3, jetzt ist Louis dran, aber er verschießt. Mit dem nächsten 9 Meter kann Ballstedt alles entscheiden, der Schütze läuft an ..... und Grün-Weiß Keeper Florian Wengiel hält. Super!!! Nun steht es 3:3, die Schützen sind aufgebraucht und der Schiri entscheidet, warum auch immer, daß dieselben noch einmal schießen müssen. Egal, Ben Hörcher war wieder dran und verwandelt zum 3:4. Ebenso sein Gegner zum 4:4. Carlos schnappt sich die Kugel, kurzer Anlauf 4:5. Ballstedt ist dran und versemmelt, der Ball geht an den Pfosten und springt ins Fel zurück und Blänksch ist im Viertelfinale!!! Glückwunsch.