FSV Grün-Weiss Blankenhain e.V.

2.Männer : Spielbericht 1.Kreisklasse Mitte, 11.ST

FSV GW Blankenhain II   FC Einheit Bad Berka II
FSV GW Blankenhain II 1 : 1 FC Einheit Bad Berka II
(0 : 1)
2.Männer   ::   1.Kreisklasse Mitte   ::   11.ST   ::   16.11.2019 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Yones Rezai

Assists

Carlo Bartholmeß

Gelbe Karten

Johannes Ludwig, Martin Holl, Tobias Telle

Zuschauer

75

Torfolge

0:1 (27.min) - FC Einheit Bad Berka II
1:1 (48.min) - Yones Rezai (Carlo Bartholmeß)

Zwei verschiedene Hallbzeiten und ein gerechtes Remis

Heute einmal der Bericht der Gäste:

Punkt im Derby erkämpft - Umstrittene Rote Karte

Die Reserve des FC Einheit Bad Berka hat einen wichtigen Punkt eingefahren. Im Derby bei der Reserve des FSV Grün-Weiß Blankenhain stand es nach 90 Minuten 1:1-Unentschieden. Die Kurstädter konnten sich durch das Remis um einen Platz auf Rang zehn verbessern. Die Gastgeber rutschten dagegen um zwei Positionen auf Platz vier ab. 

Die Gastgeber wurden ihrer Favoritenrolle zunächst gerecht und hatten die größeren Spielanteile. In Führung gingen dennoch die Bad Berkaer. Nach einem Pass von Pascal Block auf Uwe Reichelt kommt dieser zum Abschluss. Der Blankenhainer Torhüter Oliver Sternberg kann den Ball nicht festhalten. Für die Hausherren unglücklich befördert Max Knabe das Leder daraufhin über die Linie des eigenen Tores (27.). Mit der 1:0-Führung für Bad Berka geht es in die Kabinen.

Mit neuem Schwung kommen die Blankenhainer aus der Kabine und können bereits früh nach Vorlage von Carlo Bartholmeß durch Yones Rezai ausgleichen (48.). Für zunehmende Unruhe sorgt im weiteren Spielverlauf der offensichtlich nicht regelfeste Schiedsrichter Hardy Prokopp. So gibt er mehrfach einen Schiedsrichterball nicht für die Ballbesitz habende Mannschaft wie es die Regel seit Saisonbeginn fordert. Insbesondere bei den Blankenhainer Spielern sorgt das für mitunter lautstarken Unmut gegen den Referee. Zum Leidtragenden wird allerdings auf Bad Berkaer Seite Daniel Schultais, der in der 89. Minute wegen vermeintlicher Beleidigung des Schiedsrichters unvermittelt die Rote Karte sah. 


Fotos vom Spiel