Integration durch Sport

2.Männer : Spielbericht 1.Kreisklasse, 18.ST

SG Obernissa   FSV GW Blankenhain II
SG Obernissa 2 : 1 FSV GW Blankenhain II
(0 : 1)
2.Männer   ::   1.Kreisklasse   ::   18.ST   ::   15.05.2022 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Till Berger

Gelbe Karten

Arthur Fischer, Sven Gross

Zuschauer

55

Torfolge

0:1 (39.min) - Till Berger
1:1 (59.min) - SG Obernissa per Elfmeter
2:1 (90.min) - SG Obernissa

FSV kassiert in letzter Spielminute eine Niederlage

Nach der recht ansprechenden Leistung gegen den SV Einheit Legefeld sollte nun auch in Obernissa gepunktet werden; am Ende musste man in der letzten offiziellen Spielminute Gegentreffer Nummer 2 hinnehmen, der die Niederlage bedeutete.

Im ersten Spielabschnitt zeigten die Grün-Weißen eine recht ansprechende Partie; es war erkennbar, dass man hier etwas mitnehmen wollten. Das Spiel wurde gut von hinten heraus aufgebaut, im Mittelfeld der Ball ordentlich behauptet und so erarbeitete man sich einige gute Torgelegenheiten. Doch das Manko: nur eine konnte genutzt werden; Kapitän Till Berger traf in der 39. Minute zur verdienten Führung. So ging es in die Pause.

In Halbzeit 2 änderte sich das Blatt. Jetzt wurde mit vielen langen Bällen agiert, der Zugriff fehlte hier und da und diese Spielweise machte den Gegner einfach stärker. Nach einer eher unglücklichen Aktion eines Blankenhainer Verteidigers entschied der Referee auf Strafstoß und diese Möglichkeit nutzte Christoph Saalfeld zum 1:1 (59.). In der Folge ließ das Niveau mehr und mehr nach, die Hausherren erkannten aber, dass hier doch noch etwas zu holen ist. Und so schalteten sie einen Gang hoch, doch die Blankenhainer konnten dem nur wenig entgegensetzen und so musste in Spielminute 90 Schlussmann Markus Benzler noch einmal hinter sich greifen - 2:1 aus Gastgebersicht.

Nun hat man am kommenden Wochenende - zu Hause gegen die SG Eintracht Kirchheim - die Chance auf Wiedergutmachung.


Fotos vom Spiel


12.05.2022, Volker Anding

Zweite muss zur heimstarken Obernissaer Eintracht

Für die Blankenhainer steht am Wochenende eine Auswärtsaufgabe an, die Fahrt geht am Sonntag (15.05.2022) gen Obernissa zur SG Eintracht. Die Hausherren haben sich nach einer schwachen Hinrunde "gemausert" und halten mit nun 15 Punkten direkten Anschluss an das untere Tabellenmittelfeld. Zu Hause sind sie in diesem Jahr ungeschlagen und wollen diese kleine Serie sicherlich auch am Sonntag nicht reißen lassen. 

Die Grün-Weißen fahren nach dem Remis und der recht ansprechenden Leistung vom vergangenen Sonntag gegen den SV Einheit Legefeld mit reichlich Selbstvertrauen nach Obernissa, wissen aber auch, dass diese Leistung wiederholt werden muss, wenn man etwas Zählbares erreichen will. Die jetztige Tabellenposition (Platz 8) soll gehalten, möglichst noch leicht verbessert werden.

Das Hinspiel endete 1:1-Unentschieden, den damaligen Rückstand egalisierte Tobias Schröder. 

Schiedsrichter Moritz Archut leitet die Partie, die um 15:00 Uhr angepfiffen wird.